Online: Ausnahmetalente im Schauspiel

Kursnummer H23029
Beginn Fr., 11.02.2022, 16:30 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 45,00 €
Dauer 5x
Kursleitung Richard Eckstein

Einst und jetzt
Wer etwas Besonderes geleistet hat, sollte dafür auch geehrt werden. Für herausragende deutschsprachige Schauspielerinnen und Schauspieler gibt es nur wenige, auf Lebenszeit verliehene Auszeichnungen wie den Louise-Dumont-Goldtopas, den Iffland- oder Alma-Seidler-Ring. Schiller hat ganz recht, wenn er im Prolog zum "Wallenstein" konstatiert: "Die Nachwelt flicht dem Mimen keine Kränze." Vielleicht liegt dies auch an der Komplexität des schauspielerischen Handwerks, ehe es zur "Schauspielkunst" wird: Sprache, Mimik, Gestik und Proxemik (=Bewegung des Körpers im Raum) wollen schließlich erst in ästhetischen Einklang gebracht werden. Doch dieser Einklang war, ist und bleibt niemals gleich, sondern kommt faszinierend individuell und unterschiedlich daher. Einzigartige Interpreten wie Fritz Kortner, Gustaf Gründgens, Peter Lühr, Marianne Hoppe, Paula Wessely, Maria Becker, Maria Wimmer und Joana Maria Gorvin hatten Vorgänger und haben Nachfolger gefunden. Diesem historischen Bogen soll hier mit zahlreichen Klang- und Videobeispielen bis zur Gegenwart nachgespürt werden.






Kursort

Online




Termine

Datum
11.02.2022
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Online
Datum
18.02.2022
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Online
Datum
25.02.2022
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Online
Datum
04.03.2022
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Online
Datum
11.03.2022
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
Online