Gesellschaft / Kursdetails

Landtagswahl ---- vhs Podiumsgespräch zur Landtagswahl 2018

Kursnummer B21008
Beginn Mi., 19.09.2018, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Dokumente

Seien Sie dabei:19.9. um 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr
oder per facebookstream unter:
Münchner Merkur Landkreis München
SZ Landkreis München

Am 14. Oktober sind alle Wählerinnen und Wähler in Bayern aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen.

Unser Grundrecht zu wählen sollten wir wahrnehmen. Denn Demokratie lebt von Beteiligung. Deshalb organisiert die Volkshochschule gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung und dem Münchner Merkur ein Podiumsgespräch zur Landtagswahl. Bei uns können Sie sich ein Bild davon machen, welche Positionen von den Parteien vertreten werden und welche Kandidaten konkret zur Wahl stehen.

Ein besseres politisches System als eine Demokratie gibt es nicht. Aus diesem Grund ist es so wichtig, sich zumindest an der Wahl zu beteiligen und an politischen Gesprächen teilzunehmen. Denn Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit.

Eröffnet wird der Abend durch Ullrich Sander, dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Taufkirchen.
Die Moderation übernehmen Lars Brunckhorst von der Süddeutschen Zeitung und Günter Hiel vom Münchner Merkur.
Gemeinsam sitzen sie auf der Bühne mit folgenden Landtagskandidaten: Kerstin Schreyer (MdL)(CSU), Natascha Kohnen (MdL) (SPD), Dr. Ilse Ertl (FREIE WÄHLER), Markus Büchler (GRÜNEN), Helmut Markwort (FDP), Bernhard Baudler (LINKE), Ulrich Riediger (AfD)

Zu dieser Veranstaltung ist keine Voranmeldung nötig. Sie ist gebührenfrei.

Oder mitverfolgen auf unserem Livestream auf unserer vhs Facebookseite https://www.facebook.com/vhsTaufkirchen/



Bitte Kursinfo beachten

Portrait

© vhs Taufkirchen
Portrait

© Gemeinde Taufkirchen
Portrait

© Süddeutsche Zeitung
Portrait

© Münchner Merkur

Kursort

Kultur & Kongress Zentrum, Köglweg 5, Großer Saal,

Köglweg 5
82024 Taufkirchen
 

Termine

Datum
19.09.2018
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Köglweg 5, Kultur & Kongress Zentrum, Köglweg 5, Großer Saal, EG