Selbstgewebter Schal

Kursnummer C23828
Beginn Sa., 02.03.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 36,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Alexandra Weikert

Wärmend für kühle Abende oder ein dekoratives Accessoire.
Wir weben einen Schal oder ein Tuch auf einem Webrahmen mit Gatterkamm (kein Schulwebrahmen!). Dazu brauchen wir Wollgarn für die Kette (das sind die Fäden, die im Webrahmen eingespannt werden). Je nach Garnstärke und Schalbreite 50 bis 100 g Garn, unifarbenes ist meist gut geeignet. Für den Schuss (der Faden, der dann eingelegt wird) können Sie das gleiche Garn verwenden, oder z.B. farblich passende Garnreste für einen mehrfarbigen Schal, oder auch ein edleres Garn, von denen Sie keine so großen Mengen benötigen um ein edles Stück zu gestalten. Auch für das Schussgarn benötigen Sie je nach Garnstärke und Webbreite mindestens 50 g Garn oder mehr. Im Kurs wird gezeigt, wie die Kette aufgezogen wird, wie man mit mehreren Farben gestalten kann und wie man einen kuscheligen Schal webt. Am Ende des Kurses gehen Sie mit einem fertigen Stück nach Hause. Die Webrahmen werden gestellt. Falls Sie einen Webrahmen mit Gatterkamm, z.B. von Kircher oder Ashford, haben, können Sie diesen zum Kurs mitbringen. Bitte bei der Anmeldung angeben!



Kurs abgeschlossen

Portrait

© Alexandra Weikert


Kursort

vhs, Ahornring 121, Raum 2.2

Ahornring 121
82024 Taufkirchen
 

Termine

Datum
02.03.2019
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Ahornring 121, vhs, Ahornring 121, Raum 2.2