Gold- und Silberschmieden mit Doris Betz

Kursnummer D23662
Beginn Sa., 05.10.2019, 10:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 87,00 €
Dauer 2x
Kursleitung Doris Betz
Bemerkungen Es kann Silber, aber kein Gold im Kurs erworben werden.

Anfänger und Fortgeschrittene
Erfüllen Sie sich einen Traum und schmieden Sie Ihren ganz persönlichen Schmuck. Unsere Kursleiter fördern Ihre Kreativität, geben gestalterische Tipps und vermitteln Ihnen die wichtigsten Grundlagen zur Bearbeitung von Gold und Silber. Anfänger werden anstelle von teurem Gold zunächst Silber verwenden. Fortgeschrittene können Ihr Wissen um die hohe Kunst des Goldschmiedens verfeinern, aufwendigere Stücke arbeiten und spezielle Techniken erlernen. In unserer perfekt eingerichteten Werkstatt steht Ihnen ein professioneller Goldschmiede-Arbeitsplatz zur Verfügung. Am Ende Ihres Kurses werden Sie ein außergewöhnliches Unikat tragen, das jeder bestaunen wird.
Es kann Silber, aber kein Gold im Kurs erworben werden.

Doris Betz: "In meinen angebotenen Kursen geht es um die Vermittlung von soliden handwerklichen Kenntnissen, um möglichst schnell spielerische Kreativität, und Spontanität der Teilnehmer beim Schmuckmachen umsetzen zu können. Vor allem unterstütze ich die Verwirklichung ungewöhnlicher Ideen in alle möglichen Materialien. Ich lenke die Aufmerksamkeit auf die genaue Beobachtung der Natur, der Pflanzenwelt um Form, Farbe und Oberflächen zu studieren, so kann ein außergewöhnliches, persönliches Schmuckstück entstehen."




Portrait

Kursleiterin: Doris Betz

© Doris Betz
Portrait

Kette: Doris Betz

© Doris Betz
Portrait

Arbeit im Kurs



Kursort

vhs, Ahornring 121, Raum 2.1

Ahornring 121
82024 Taufkirchen
 

Termine

Datum
05.10.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:30 Uhr
Ort
Ahornring 121, vhs, Ahornring 121, Raum 2.1
Datum
06.10.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:30 Uhr
Ort
Ahornring 121, vhs, Ahornring 121, Raum 2.1