/ Kursdetails

Erdogans Türkei - zwischen Machtkampf im Inneren und Kriegsführung in Syrien

Kursnummer E21020
Beginn Do., 02.04.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Robert Staudigl

Bei den Kommunalwahlen 2019 erlitt Erdogans AKP eine teilweise schmerzliche Niederlage. Erste Beobachter sahen das Ende seiner Ära gekommen, doch seit dem Angriff auf die syrischen Kurden kann der Präsident weite Teile der Opposition wieder hinter sich vereinen. Welche Perspektiven können also aus der Analyse der aktuellen Lagen gewonnen werden? Wie steht es um den Kurdenkonflikt? Ist die europäische Perspektive für das Land am Bosporus endgültig verloren?



Aktuell ist für diesen Kurs keine Anmeldung möglich



Kursort

vhs, Ahornring 121, Raum 3.1

Ahornring 121
82024 Taufkirchen
 

Termine

Datum
02.04.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Ahornring 121, vhs, Ahornring 121, Raum 3.1