/ Kursdetails

Im Urlaub was fürs Klima tun Die deutsche Nord- und Ostseeküste mit dem Fahrrad

Kursnummer C21410
Beginn Do., 02.05.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Alois Hackermeier

CO2-Sparen ist auch im Urlaub möglich. Auf sportliche Weise und trotzdem sehr erholsam kann ein Radlurlaub sein, so wie unser Referent in seinem Bildvortrag demonstriert:
In mehreren Etappen radelte er entlang der gesamten deutschen Küste von Ostfriesland bis nach Usedom an der polnischen Grenze. Neben namhaften Städten wie Hamburg, Kiel, Lübeck und Stralsund werden auch die schönsten Inseln besucht.
Das Gold Ostfrieslands liegt vor der Küste – die Inseln: Norderney und Langeoog mit ihren Dünen und endlosen Sandstränden werden gezeigt. In Nordfriesland bietet die kleine, idyllische Insel Amrum dem Besucher Beschaulichkeit und Ruhe; im Gegensatz dazu steht die schillernde Nachbarinsel Sylt.
Die Hansestädte an der Ostsee Lübeck, Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald beeindrucken durch imposante Kathedralen im Stil der Backsteingotik; die Altstädte lassen den Reichtum in der Zeit der Hanse erahnen.
Rügen - die größte deutsche Insel - ist berühmt für den Kreidefelsen, Kap Arkona, ausgedehnte Strände und historische Bahnlinien. Die schönsten Orte sind Putbus und Binz. Die Insel Usedom besitzt namhafte Badeorte wie Bansin, Heringsdorf und Albeck, die berühmte Bäderarchitektur entstand in der Kaiserzeit im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts.




Portrait

Alois Hackermeier beim Radlurlaub

© vhs


Kursort

vhs, Ahornring 121, Raum 3.1

Ahornring 121
82024 Taufkirchen
 

Termine

Datum
02.05.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Ahornring 121, vhs, Ahornring 121, Raum 3.1