/ Kursdetails

Der Nichtstun-Garten für Menschen mit wenig Zeit!

Kursnummer C22015
Beginn Mo., 29.04.2019, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Ulrike Windsperger

Kein Umgraben, kein Gießen, kein Jäten und trotzdem ernten? Ein Nichts-Tun-Garten nach der Permakulturmethode bietet Lebensraum für eine Fülle an Kräutern, Sträuchern, Bäumen, Obst, Gemüse und Blumen. Ziel eines Permakulturgartens ist, bei geringem Aufwand und mit höchstmöglicher Pflanzenvielfalt einen gesunden Boden zu erhalten, der seinerseits dann gesunde Kräuter, Gemüse, Blumen, Beeren und Früchte hervorbringt und in dem auch viele Tiere einen Lebensraum finden. So sind 30 Minuten Arbeitsaufwand pro Woche im Kleingarten ausreichend für die Versorgung einer Familie.
Ein Nichts-Tun-Garten ist neben einer spürbaren Arbeitserleichterung auch eine Entscheidung für eine nachhaltige Anbaumethode.



Kurs abgeschlossen



Kursort

vhs, Ahornring 121, Raum 3.1

Ahornring 121
82024 Taufkirchen
 

Termine

Datum
29.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Ahornring 121, vhs, Ahornring 121, Raum 3.1