Zum Valentinstag „Alles Liebe“

Genießen Sie schöne Stunden mit Ihren Liebsten, Ihren Freundinnen und Freunden, Ihrer Familie und allen, die Ihnen am Herzen liegen.

Gemeinsam mit anderen besondere Momente teilen macht uns glücklich und wirkt lebensverlängernd, das ist wissenschaftlich schon längst bewiesen.

Wir möchten solche Momente für Sie schaffen.
Darum bieten wir Ihnen zum Valentinstag folgendes Angebot:


Bei Anmeldung eines Kursangebotes aus dem Newsletter bis zum 18.2. erhält, bei einer Buchung für zwei Personen, die 2. Person 100% Ermäßigung auf unsere Verwaltungskosten.


(gilt nicht für die Vortragskarte, Eintrittsgelder oder Materialkosten)

Hier unsere Auswahl an Angeboten, die jede für sich kleine Liebesbekundungen sind.

Schnell buchen:

 

Ein Aufruf zu mehr Liebe

Der Vortrag von Deutschlands bekanntestem Kriminologen. Prof. Dr. Christian Pfeiffer zeigt in seinem mitreißenden Vortrag, inwieweit Kriminalstatistik und Liebe zusammenhängen.

Prof. Dr. Pfeiffer ist ehemaliger Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen und war von 2000 bis 2003 niedersächsischer Justizminister.

Mittwoch, 4.3. um 19:30 Uhr „Gegen die Gewalt“

 

Einen Akt der Nächstenliebe

Unser Gast Prof. Dr. Gerhard Trabert kümmert sich als Arzt um Obdachlose und ist regelmäßig in den Flüchtlingslagern als Mediziner unterwegs. Er berichtet von seiner Arbeit und der Bedürftigkeit von Menschen, die beinahe alles in ihrem Leben verloren haben.

Prof. Dr. Trabert ist Hochschullehrer des Jahres 2019 und erhielt für sein Engagement unter anderem das Bundesverdienstkreuz.

Montag, 30.3. um 18:00 Uhr „Der Straßen-Doc: Unterwegs mit den Ärmsten der Gesellschaft“

 

Liebe zu einem treuen Freund

Hunde und Menschen. Sonderausstellung im Bay. Nationalmuseum

Seit jeher ist der Hund treuer Freund und Begleiter des Menschen, doch die Beziehung ist nicht ungetrübt... Gerade in Kunst und Kulturgeschichte spiegelt sich das unauflösliche und meist positiv besetzte Verhältnis zum beliebtesten Haustier auf vielfältige Weise. Begleiten Sie uns zu der einmaligen Ausstellung. (Eintrittsgelder kommen hinzu und müssen vor Ort bezahlt werden.)

Treue Freunde. Führung mit Petra Rhinow am Freitag, 3.4. um 15:30 Uhr oder mit Dr. Frank Henseleit am Dienstag, 24.3. um 14:30 Uhr

 

Liebe zum Reisen: Mit dem Radl durch Schottland

Alois Hackermeier hat Schottland mit dem Radl bereist. In seinem Bildvortrag untermalt mit Musik erzählt er von seinen Erlebnissen.

Mittwoch, 11.3. um 19:30 Uhr "Schottland mit dem Fahrrad"

 

Liebe zu schönen Orten: Herrschaftliches Wohnen

Lernen Sie die Residenz und die Geschichten der Familie Wittelsbach mitten in München bei einer Führung mit Dr. Frank Henseleit kennen. (Eintrittsgelder kommen hinzu und müssen vor Ort bezahlt werden.)

Freitag, 20.3. um 14:30 Uhr "Ein Besuch in der Residenz"

 

Liebe zu schönen Schuhen

Für manche für uns sind sie das Modeaccessoire schlechthin, für andere steht die Bequemlichkeit an erster Stelle. Nutzen tun wir sie alle – unsere Schuhe. Spektakuläre Designschuhe wie kulturhistorisch interessante Objekte gibt es in der Sonderausstellung zu sehen.

Das Besondere ist, dass die Kuratorin und Leiterin der Abteilung Dr. Isabella Belting Sie persönlich durch die Sonderausstellung führt. (Eintrittsgelder kommen hinzu und müssen vor Ort bezahlt werden.)

Freitag, 8.5. um 14:30 Uhr „Ready to go! Schuhe bewegen“

 

Liebe zu gutem Whiskey

Dr. Klaus Mehrlich ist Experte auf dem Gebiet von Irish und Scotch Whisk(e)y. Er wird sein Wissen mit Ihnen teilen und selbstverständlich gibt es einiges zu Probieren.

(Die Ermäßigung bezieht sich nur auf die Kursgebühr, nicht auf die Materialkosten.)

Dienstag, 21.4. um 20:00 Uhr „Irish Whisky“

 

Liebe zu Griechenland: Sprache und Kultur zum Kennenlernen

Unsere Kursleitung Melina Valtzi-Stavropoulos führt Sie ein in die Sprache und Kultur eines Landes, das zu Recht als die Wiege unserer Kultur gilt - Griechenland.

Dienstag, den 18.2. um 18:30 Uhr. Weitere Infos hier

 

Mit Frauenpower durch die Stadt

Zum Weltfrauentag

Lernen Sie bei der Führung Orte und die Geschichte von herausragenden Münchnerinnen kennen, die leider allzu oft in Vergessenheit geraten sind. Ingrid Oxfort macht mit Ihnen den Rundgang zum Weltfrauentag. Selbstverständlich ist die Führung für Frauen und Männer gleichermaßen interessant.

Sonntag, 8.3. um 13:30 Uhr „Mit Frauenpower durch die Stadt“

 

Bastelliebe – für Kinder ab 5 Jahren

Petra Rhinow nimmt kleine Künstler*innen mit auf eine Reise in die phantastische Welt von Gustav Klimt. Gemeinsam lernen wir Klimts Jugendstil-Malerei voll Kringel, Rauten und Edelsteinen kennen. Natürlich wird’s auch kreativ, denn wir malen und kleben eigene golden funkelnde Kunstwerke mit wertvollen Farben, Goldpapier und verzieren sie mit kleinen Funkel-Pailletten.

Montag, 16.3. um 15:30 Uhr „Silber, Gold und Edelstein – Malen wie Gustav Klimt“

 

Die Geschenkidee

Für 20 € alle unsere Vorträge besuchen!

Spontan entscheiden - ohne Anmeldung einfach hingehen!

(Keine Ermäßigung möglich)

weitere Infos: Die Vortragskarte